Wohngeld

Mieter, die keine Transferleistungen (z.B. Grundsicherung für Arbeitssuchende (ALGII), Grundsicherung im Alter und bei Erwerbsminderung) erhalten, können und sollten ihren Wohngeldanspruch prüfen.

Wer zum Kreis der Berechtigten gehört, hat darauf einen Rechtsanspruch. Wohngeld wird nur auf Antrag gewährt. Die Formulare für den Wohngeldantrag sind unter nachfolgend genannter Adresse erhältlich:

Stadt Schwedt/Oder
Fachbereich 6: Ordnung, Brandschutz und Bürgerangelegenheiten
Sachgebiet Wohngeld
Rathaus Haus 2, Dr.-Theodor-Neubauer-Straße 5, 16303 Schwedt/Oder

  • A–J, Zimmer 217, Telefon 03332 446-810
  • K–Z, Zimmer 217, Telefon 03332 446-811

Telefax 03332 446-802 und 446-612
E-Mail buergeranliegen.stadt@schwedt.de oder Kontakt mit dem Fachbereich 6

Postanschrift

Stadt Schwedt/Oder
Fachbereich 6: Ordnung, Brandschutz und Bürgerangelegenheiten
Sachgebiet Wohngeld
Lindenallee 25–29
16303 Schwedt/Oder

Sprechzeiten

Dienstag 09:00 – 12:00 und 13:00 – 18:00 Uhr
Donnerstag 09:00 – 12:00 und 13:00 – 15:00 Uhr
Freitag 09:00 – 12:00 Uhr